Gottesdienste sind wieder möglich

KIrche
Bildrechte: privat

In der Christuskirche finden sonntags um 9.30 Uhr Gottesdienste statt. Sie sind etwas verkürzt worden und unterliegen noch speziellen Hygieneregeln.

Für die Einhaltung der Regeln sorgt ein Empfangsteam. Wir freuen uns trotz der Einschränkungen auf die gemeinsame Feier des Gottesdienstes. Die vorläufigen Regelungen finden Sie hier:

  1. Es besteht wie in allen öffentlichen Räumen Maskenpflicht für alle. Die Maske darf auch während des Gottesdienstes nicht abgesetzt werden. Dies ist zur Zeit noch durch die staatliche Vorgabe geregelt. 
  2. Der Abstand zu anderen Menschen beträgt 2 Meter (Ausnahme bilden Menschen aus dem gleichen Haushalt). Das bedingt eine Begrenzung der Teilnehmerzahl auf ca. 35 Personen. Wir öffnen bei Bedarf zusätzlich den Nebenraum zur Kirche.
  3. Singen ist grundsätzlich erlaubt. Aber aufgrund der Maskenpflicht wird es nur eingeschränkt möglich sein. Gesangbücher dürfen nicht benutzt werden. Es wird Liedblätter geben, die jede/r mit nach Hause nehmen kann. Den Gottesdienst gibt es in Kurzversion auch zum Mitnehmen und auf der Homepage.
  4. Das Abendmahl findet vorerst nicht statt.
  5. Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist auf einen ausrechenden Abstand zu achten. Körperlicher Kontakt muss noch vermieden werden. Ein kurzer Aufenthalt auf dem Kirchenvorplatz ist mit den entsprechenden Abstandsregeln möglich.

Wir wissen, dass die Vorgaben für viele eine massive Einschränkung darstellen bzw. auch als unzumutbar angesehen werden. Sobald es neue Entwicklungen gibt, werden wir Sie auch hier informieren.