Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand leitet die Gemeinde. Die beiden InhaberInnen der Pfarrstellen und 10 weitere Ehrenamtliche treffen sich regelmäßig, um sich über die Entwicklungen in der Gesellschaft und der Kirche auszutauschen. Zu den Aufgabenfeldern gehört unter anderem Personalverwaltung, Bauangelegenheiten, Gottesdienstgestaltung, Aktionen und Projekte oder die Einbindung in die dekanatliche und landesweite Kirchenlandschaft.

In Stadeln tagen wir gemeinsam mit dem, sogenannten "erweiterten Kirchenvorstand". Das sind alle, die sich zur Wahl haben aufstellen lassen, aber nicht unter die ersten 10 mit den meisten Stimmen gaben. Sie würden im Fall des Ausscheidens eines Vollmitglieds als Nachrückende vorgesehen. Bei den Beratungen haben sie kein Stimmrecht.

Der Kirchenvorstand wird für 6 Jahre gewählt. Die letzte Wahlperiode begann im Dezember 2019.